ARCH ON TOUR 45_DETROIT - PITTSBURGH - NEW YORK

vom Detroit River über Fallingwater an den Hudson River

Die ursprünglich für Mai 2020 geplante Tour musste covidbedingt leider abgesagt werden. Infos zu einem NEUEN TERMIN folgen EHESTMÖGLICH!

 

Konzept: Marion Kuzmany / ARCH ON TOUR; Judith Eiblmayr / Architektin und Architekturvermittlerin

Führungen: Judith Eiblmayr, sowie weitere ArchitektInnen und ExpertInnen in etlichen Gebäuden, Galerien und Museen vor Ort

Reiseveranstalter: Mondial GmbH & Co. KG

 

Brücken und Gewässer ziehen sich als roter Faden durch das zehntägige Programm: Panta rhei - alles ist im Fluss. Weltweit werden Brücken zu neuen, spannenden Formen des Urbanismus geschlagen, wir werden diese in den USA kennenlernen. Let’s get moving!

Die Reise startet in Detroit, eine der ehemals wichtigsten Industriestädte der Welt. Als City Beautiful auf einem konzentrischen Plan von 1805 angelegt, entwickelte sich Detroit rasch zu einem Zentrum der Industrialisierung. Dem rasanten Aufstieg als Motorcity folgte der Niedergang seit Ende der 1960er Jahre - eine Entwicklung, die an den Bauten beispielhaft ablesbar ist; Art Déco Hochhäuser, Kulturbauten, Fabriksanlagen und Villen zeugen vom Reichtum der Stadt Anfang des 20. Jahrhunderts, Bauten von Ludwig Mies van der Rohe, Eero Saarinen und Victor Gruen aus der Nachkriegszeit sind Artefakte des urban renewal und einer von Europäischen Architekten importierten Moderne. Genauso spannend sind die Spuren des Abzugs der Industrien: Der Fluss ist sauber, die Stadt wurde ausgelichtet, die Natur erobert sich die freien Flächen zurück. Kreative ziehen zu und lassen die Stadt neu erblühen.

Überland geht es mit dem Bus nach Pittsburgh, einer ehemaligen Hochburg der Stahlindustrie, wovon nicht nur zahlreiche Brücken, sondern auch beeindruckende Metallfassaden an den Häusern von Dowtown, der am Zusammenfluss zweier Flüsse gelegenen Stadt Zeugnis ablegen.

Eines der Highlights ist die Besichtigung von Frank Lloyd Wright’s Kaufmann House, 1939 fertiggestellt und als Fallingwater House, einem der beeindruckendsten privaten Wohnhäuser der Moderne in die Baugeschichte eingegangen. Ebenso großartig ist das Andy Warhol Museum, das die größte Werkschau von Warhol, dem wichtigsten Vertreter der Pop Art, der in Pittsburgh geboren und aufgewachsen ist, bietet.

New York bildet den fulminanten Abschluss dieser ganz besonderen USA Tour, wo in den letzten zehn Jahren eine Vielzahl an neuen Bauten errichtet wurde: Das National September 11 Memorial am Ground Zero, Santiago Calatrava’s World Trade Center PATH Station, die super slender skyscrapers und das Hudson Yards Quarter gilt es zu besichtigen. Das an der High Line gelegene neue Whitney Museum of American Art von Renzo Piano steht ebenso am Programm wie das New Art Museum von SANAA. Untergebracht im Hotel The Standard eröffnet sich ein wunderbarer Blick auf den Hudson River und die High Line, eine ehemalige Bahnstrecke in Hochlage, die als Promenade adaptiert wurde.

Nicht zuletzt verschafft die Sicht aus so mancher Rooftop-Bar in allen 3 Städten sowohl feinen Überblick als auch gute Stimmung!

hier zur ROUTE

hier zum REISEPREIS

 

PROGRAMM Vorschau, Änderungen vorbehalten

Eastern Time (North America) = MEZ - 6 Stunden

 

Freitag  / Flug Wien - Frankfurt - Detroit

check-in erfolgt individuell

Treffpunkt direkt beim Abflugsgate zum boarding / Flughafen Wien

Flug Wien – Frankfurt mit OS

Flug Frankfurt – Detroit mit LH

Bustransfer zum Hotel

check-in Hotel in Detroit Downtown 

Spaziergang

Philip A. Hart Plaza: Horace E. Dodge and Son Memorial Fountain / Isamu Noguchi, 1979

Renaissance Center Tower / John Portman, 1976

gemeinsames Abendessen 

Detroit Skybridge: verbindet One Woodward- und The Guardian Building, 1929

1. Nacht in Detroit, Hotel in Downtown   

 

Samstag  / Detroit: City Center, Mid Town und River Tour

Frühstück im Hotel

Spaziergang in die Innenstadt

One Woodward Building / Minoru Yamasaki, 1962

The Guardian Building (former Union Trust) / Smith, Hinchman & Grylls, 1929

The Qube (former Chase Tower) / Albert Kahn Associates, 1959

Kern´s  Clock

Library Street Collective Gallery

The Belt Alley

Z Park Garage

Book Tower / Louis Kamper, 1926

Michigan Theater – Garage

Gem & Century Theaters / George D. Mason, 1902 and 1927

Fox Theater

mit der Straßenbahn QLINE nach Midtown

Detroit Public Library

Detroit Institute of Arts / Detroit Industry Murals

individuelles Mittagessen

Cadillac Place, Fisher Building, Albert Kahn Building / Albert Kahn, 1923, 1928, 1931

Straßenbahn QLINE

Spaziergang entlang des Flussufers

"Diamond Jack´s River Tour" / privater Boots-charter mit Abendessen (Pizza) an Bord

Spaziergang zurück zum Hotel

2. Nacht in Detroit, Hotel in Downtown 

 

Sonntag / Detroit: Bike Tour, People Mover

Frühstück im Hotel

Bike Tour mit Jeff Potter:

Cobo Center, Ambassador Bridge, Corktown, Michigan Central Train Depot

Eastern Market / individuelles Mittagessen

La Fayette Park / Mies van de Rohe

Elmwood Park and Cemetery, Heidelberg Project, ev. Russel Industrial Center, Belle Isle

zurück zum Hotel, Siesta

Rundfahrt mit der Monorail "People Mover"

Spaziergang zum Shinola Hotel, Evening Bar

gemeinsames Abendessen

3. Nacht in Detroit, Hotel in Downtown 

 

Montag / Detroit: Dearborn, Southfiled und Cranbrook

Frühstück im Hotel

09:30 Busfahrt nach Dearborn

The Henry Ford Museum of American Innovation, individueller Rundgang

Bus bis Stadtteil Southfiled

Synagoge Shaarey Zadek / Percival Goodman, Albert Kahn Associates, 1963 (Innenbesichtigung)

"drive-in Mittagessen" unterwegs

Lawrence Technology University, Highland Park, Campus / 1932

Taubman Complex / Morphosis, 2015

Northland Center Mall, erstes Shoppingcenter / Victor Gruen, 1954

Reynolds Metals Building / Minoru Yamasaki, 1958

General Motors Technical Center (Führung)

Affleck House / Frank Lloyd Wrigh (Führung)

Spaziergang durch den Cranbrook Academy of Art Campus / Eliel Saarinen, ab 1922

Ende Hotel, freier Abend

4. Nacht in Detroit, Hotel in Downtown 

 

Dienstag / road trip: Detroit - House Fallingwater - Pittsburgh

Frühstück im Hotel, check-out

Abfahrt Bus

Busfahrt nach Mill Run, House Fallingwater (ca. 6 Std)

gemeinsames Mittagessen im Fallingwater Café

House Fallingwater / Frank Lloyd Wright, 1939 (geführte Tour)

Busfahrt nach Pittsburgh (ca 1,5 Std)

check-in Hotel Pittsburgh Downtown

Spaziergang zum "Strip District": individuelles Abendessen

1. Nacht in Pittsburgh, Hotel in Downtown

 

Mittwoch, 20.05. / Pittsburgh: City Center, Andy Warhol

Frühstück im Hotel

Spaziergang

Andy Warhol Museum

Stadtrundgang:

PPG Place / Philip Johnson, John Burgee Architects, 1984

United Steelworkers Building/ Curtis and Davis, 1963

US Steel Tower, 1967

Three Gateway Center, 1952

Alcoa Building, 1953

University of Pittsburgh Campus, individuelles Mittagessen

mit der Standseilbahn Monongahela auf den Mt. Washington

Spaziergang mit Blick auf die Stadt

gemeinsames Abendessen am Mt. Washington

Taxi zurück zum Hotel

2. Nacht in Pittsburgh, Hotel in Downtown

 

Donnerstag / Pittsburgh - New York: Lower Manhattan

Frühstück im Hotel, check-out

Bustransfer (öffentlich) zum Flughafen

Flug Pittsburgh – New York LGA mit Delta

Bustransfer zum Hotel

check-in Hotel in New York

individuelles Mittagessen

Metro

9/11 Memorial Museum / Davis Brody Bond, 2014

World Trade Center PATH Station / Santiago Calatrava, 2016

New Museum of Contemporary Art / SANAA, 2007

gemeinsames Abendessen

1. Nacht in New York

 

Freitag / New York: Central Park, upper Manhattan

Frühstück

Metro bis Columbus Circle

VIA 57 WEST / BIG Bjarke Ingels Group, 2015 (von außen)

Lincoln Center, Spaziergang am West Broadway

Central Park

Guggenheim Museum / Frank Lloyd Wright, 1959

gemeinsames Mittagessen im " The Wright "

MoMA / Yoshio Taniguchi, 2004 (Neueröffnung im Oktober 2019)

Austrian Cultural Forum / Raimund Abraham, 2002

Rockefeller Center / Top of the Rock Observation Deck

             Blick, u.a. auf uptown: "super slender skyscrapers"

Abend frei, optional: 230 Fifth Rooftop

2. Nacht in New York 

 

Samstag / New York: Hudson Yards, Midtown, Brooklyn

Frühstück

Spaziergang:

New York City Highline / Diller Scofidio + Renfro, 2003

Metal Shutter House / Shigeru Ban, 2011

David Zwirner Gallery / Selldorf Architects, 2013

IAC Building (office) / Frank Gehry, 2007

100 Eleventh Avenue (condominium) / Jean Nouvel, 2010

High Line 23 (appartment building) / Neil M. Denari Architects, 2009

High Line Nine Galleries

The Shed  / Diller Scofidio + Renfro, 2019

Hudson Yards Vessel / Heatherwick Studio, 2019

Hudson Yards / KPF, BIG, SOM, Diller Scofidio + Renfro, Rockwell Group

Hudson Yards Edge (observation deck)

Metro

Spaziergang: Midtown Manhattan

Flat Iron Building / Daniel Burnham, 1902

Empire State Building / Shreve, Lamb and Harmon, 1931

Times Square

Bryant Park

Chrysler Building / William Van Alen, 1930

Fähre: East 34th Street Pier bis Astoria Pier, Brooklyn

Isamu Noguchi Museum

Fähre

gemeinsames Abendessen ev. in Brooklyn

danach: Le Bain (Penthouse Diskothek im Standard Highline Hotel)

3. Nacht in New York

 

Sonntag / New York - Wien

Frühstück

kurzer Spaziergang

Whitney Museum of American Art / Renzo Piano, 2015

Freizeit

Bustransfer zum Flughafen

Flug New York JFK – Wien mit OS (Ankunft am nächsten Tag)

 

Montag / Ankunft in Wien

 

ROUTE

1. Tag / Flug Wien - Frankfurt: mit Austrian Airlines, Flug Frankfurt - Detroit mit Lufthansa 

2. - 5. Tag / DETROIT / 4 Nächte (inkl. Frst.) in Detroit Downtown am Detroit River sowie in Gehdistanz zum Stadtzentrum

5. Tag / „Road-Trip“ mit dem Bus von Detroit nach Pittsburgh, Besichtigung House Fallingwater

5. -7. Tag / PITTSBURGH / 2 Nächte (inkl. Frst.) in Pittsburgh Downton am Monongahela River sowie in Gehdistanz zum Stadtzentrum

7. Tag / Flug Pittsburgh – New York LGA mit Delta 

7. - 10. Tag / NEW YORK / 3 Nächte (inkl. Frst.) im superschicken Meatpacking District am Hudson River

10. Tag / Flug New York JFK - Wien / Direktflug mit Austrian Airlines 

11. Tag / Ankunft in Wien

zurück zum PROGRAMM

 

REISEPREIS wird ehestmöglich bekanntgegeben

 

inklusive: Flüge (Economy class) ab/bis Wien, Hinflug mit Lufthansa über Frankfurt nach Detroit und direkter Retourflug mit Austrian Airlines ab New York, 1 Inlandsflug Pittsburgh – New York mit Delta, 9 Übernachtungen mit Frühstück in besonderen Hotels in besten zentralen Lagen (siehe Route und Programm), Flughafentransfers, Reisebus, Ausflugsschiffe, öffentliche Verkehrsmittel (Monorail, Standseilbahn, Metro,...), 9 gemeinsame Essen ohne Getränke in ausgewählten Restaurants laut Programm, alle Eintritte in Museen, etc., Radtour, Führungen, Programm und Projekt-Broschüre sowie durchgehende Fachführungen von Dr. DI Judith Eiblmayr und fachkundige Moderation

von DI Marion Kuzmany

nicht inkludiert: individuelle Essen und individuelles Programm, Getränke in den Restaurants und Bars, Taxifahrten

 

(Anfragen für Einzelpersonen im DZ können gerne entgegengenommen und auf Wunsch an eine/n mögliche/n Zimmerkolleg/in/en vermittelt werden.)

 

hier zu den REISE- und STORNOBEDINGUNGEN

Fotos: Archiv ARCH ON TOUR, Judith Eiblmayr